Ein guter Einstieg im Wintersemester 2017/2018

Foto: U. Weinreich / pixelio.de

Aus Erfahrung ist ein guter Einstieg ins Studium in den Fächern Informatik, Mathematik und Physik (MINT) wichtig. Deswegen haben Fachschaften und Institute bzw. Fakultäten ein aufeinander abgestimmtes MINT-Vorkurs- und ein Schnubberprogramm erstellt. Das MINT-Vorkursprogramm besteht aus drei Vorkursen: 

 

 

Diese drei MINT-Vorkurse werden zweimal in zwei Blöcken angeboten:

BlockBeginnEnde
1Do 21.09.2017Fr 29.09.2017
2Mi 04.10.2017

Do 12.10.2017

Weitere Details zum Treffpunkt und zur Startzeit sind im Vorkursflyer (vgl. rechte Spalte) notiert. Änderungen werden hier unter mint.uni-wuerzburg.de bekannt gegeben.

Hinweis (vgl. Flyer):

  • Physik: Block 1 startet in HS3, Block 2 startet in HS1
  • Informatik: Turing-HS
  • Mathematik: Zuse-HS

Am Freitag, 13.10.2017 findet noch der dringend empfohlene MINT-Tag mit weiteren Informationsveranstaltungen statt. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Sie hier viele Informationen gebündelt bekommen, welche Sie sich sonst mühsam zusammen suchen müssten.

 

 

Anmeldung

Für alle Vorkurse ist eine Anmeldung erforderlich. Diese erfolgt (unabhängig davon, ob Sie schon immatrikuliert sind) online.

Vorkurs - ja oder nein?

Je nach Studium ist ein Vorkurs sinnvoll, dringend empfohlen oder sogar verpflichtend. Prüfen Sie selbst für Ihren Studiengang:

 

 

Studienberatung & Co

In jedem Vorkursblock werden z.B. Grundlagen zur Erstellung eines "Stundenplans" und eine Studienberatung angeboten. Alle offenen Fragen zum Studieneinstieg können dort besprochen werden. Die Studienberater helfen gerne weiter. 

Im Rahmen des MINT-Tags werden die Studierenden zusätzlich umfangreich durch die Studienberater informiert.